Mit unseren Komfort-Funktionen haben Sie die Möglichkeit Dokumente via E-Mail an one folder zu senden oder Ihre Dokumente auf einen Server in einem bestimmten Pfad abzulegen. Nachdem werden die Dokumente in den jeweiligen Spaces gespeichert. Die Speicherung übernimmt one folder und Sie müssen nicht mehr machen. Dadurch ist es sogar möglich direkt vom Drucker oder Scanner aus Ihr Scans an one folder zu schicken, damit diese völlig automatisiert gespeichert werden.

E-Mail-Import

Senden Sie eine E-Mail an one folder und Ihre Dokument wird importiert. Jede E-Mail-Adresse die Sie hinterlegen für den Import benutzen möchten, werden in einen Space gespeichert. D.h. Sie können pro Space eine E-Mail-Adresse hinterlegen. Somit wäre z.B. rechnungswesen-dokumente@ihre-firma.de möglich. Tragen Sie hierzu einfach die benötigten Daten (POP3) in der Editier-Maske des Spaces ein.

Pfad-Überwachung

Natürlich können Sie auch automatisch Dateien (=Dokumente) via Pfad-Überwachung automatisiert importieren. Geben Sie hierzu einfach in der Space Editier-Maske unter Pfad-Überwachung den zu überwachenden Pfad ein. Es wird nun im Intervall nach neuen Dokumenten in diesem Verzeichnis gesucht, sollten neue Dateien vorhanden sein, so werden diese in one folder importiert und anschließend die Datei aus dem Verzeichnis gelöscht.

REST - API

Selbstverständlich bieten wir auch unseren Kunden völlig kostenfrei eine komfortable REST-API an, um one folder auch in Ihre bereits bestehende Softwarelandschaft integrieren zu können.
API-Beschreibung anfordern